200 Jahre Theodor Mommsen

Professor Dr. Stefan Rebenich Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft beim Heiligen Stuhl)

In seinem öffentlichen Abendvortrag in der Residenz am 30. November 2017 zeichnete Professor Stefan Rebenich ein facettenreiches Porträt von Theodor Mommsen, der für seine mehrbändige "Römische Geschichte" 1902 als erster Deutscher den Nobelpreis für Literatur erhielt.